Entlasten Sie Ihre Personalarbeit durch Innovationen

Auf dem HR Innovation Day, welcher jährlich an der HTWK in Leipzig stattfindet und Innovationen in der Personalarbeit präsentiert, haben wir für Sie teilgenommen. Die Teilnahme an Veranstaltungen im Real Life halten wir immer noch für das Beste, um sich fachlich zu begegnen, sich auszutauschen und mit anderen über Herausforderungen im eigenen Tagesgeschäft zu sprechen.

Warum das auch für Selbstständige und Freiberufler wichtig ist

Was habe ich mit Personal zu tun, werden sich viele Selbstständige und Freiberufler fragen. Jedoch ist die Schnittstelle zur Teilnahme an so einer Veranstaltung, wie dem HR Innovation Day, oft auf die fachliche Schnittmenge mit dem eigenem Portfolio bezogen. Für Dienstleister, wie Coaches, Trainer und Weiterbildungsanbieter ist so eine Veranstaltung in erster Linie ein Marktplatz zum Netzwerken. Neueste Inhalte und praktisches Tun vermischen sich zu einem echten Impuls für die eigenen Angebote. Man lernt viel über die Sprache des anderen. Im gemeinsamen Gespräch werden Schnittmengen ausgelotet und Probleme diskutiert. So nimmt man sich plötzlich Zeit über seine lästige Aufgaben aus dem Tagesgeschäft nachzudenken und, ob bzw. wie man diese outsourcen kann. Freiberufler und Selbstständige haben als Einzelkämpfer oft sehr gute Angebote und ein hohes Dienstleistungsbewusstsein. Der Kunde steht ohne Zweifel im Mittelpunkt. Allerdings müssen Sie besonders viel leisten, um auf Ihr Portfolio aufmerksam zu machen. Das persönliche Netzwerk wird fast nur rund die Kundengewinnung optimiert und ausgebaut.

Darunter leidet vor allem Ihr Backoffice!

Viel Administratives, wie z. B. die Pflege und Entwicklung der eigenen Webseite, das Schreiben von Angeboten, das Erstellen von Rechnungen oder das Abheften von Unterlagen kann nicht genug Zeit gewidmet werden. Manches gehen Sie aufgrund des Arbeitspensums bzw. der notwendigen Formalitäten gar nicht erst an. Hier unterstützt Sie unser Business Concierge direkt auf Ihrem Schreibtisch. Wir kümmern uns für Sie um Ihr Backoffice oder/und besorgen budgetorientiert geeignete Dienstleister. Desweiteren gehen wir für Sie neues an und erledigen liegengebliebenes.

Warum sich auch die Teilnahme für Sie als KMU gelohnt hätte!

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) kämpfen viel mehr als große Konzerne mit der Wechselwilligkeit Ihrer Mitarbeiter. Das Gewinnen und Binden von Personal erledigt meist der Chef persönlich. Die wenigsten leisten sich einen Personalverantwortlichen in Teil- oder Vollzeit. Die Zukunft wird sich vor allem so gestalten, dass es kaum noch passende Bewerber für die Stellen in Ihrem Unternehmen geben wird. Das Matching und die Suche sowie das Führen von persönlichen Bewerbungsgesprächen wird die meiste Zeit binden. Ihr Personal wird wechselwilliger denn je, je mehr regionale Fachkräftelücken sich innerhalb der Branchen auftun. Während mehr Geld eine große Rolle bei der Wahl des Arbeitsplatzes spielen wird, werden auch die Arbeitgeber gewinnen, die sehr gute Maßnahmen im Unternehmen schaffen, um Mitarbeiter optimal zu binden und, denen es gelingt die eigene Arbeitgeberattraktivität nach außen darzustellen. Veranstaltungen, wie der HR Innovation Day in Leipzig, bieten tiefe Einblicke in den hart umkämpften Personalmarkt. Es wird Tacheles geredet und die neuesten Studien und Umfragen in der Personalarbeit werden vorgestellt. Außerdem wird ausgewertet, gelehrt und die Theorie mit der Praxis verbunden. Man trifft auf junge Nachwuchskräfte, alte Hasen, innovative Dienstleister und erfährt mehr über Trends und Werkzeuge.

Make or Buy im Mittelstand!

Netzwerken hat in unserer Zeit mit den wichtigsten Stellenwert. Wer täglich in seiner Suppe auf seinem Teller schwimmt, hat es schwer regelmäßig und zielorientiert über den Tellerrand zu schauen. Es fehlt vor allem Zeit neben dem oft sehr spezialisierten Tagesgeschäft. Im Osten Deutschlands hält sich seit Jahren das Gefühl in der Unternehmerschaft, dass es nicht Schick ist lästiges ganz bewusst nach außen zu geben oder ein Zeichen von Schwäche sich Hilfe zu nehmen.

Bei der Frage Make or Buy würde die Antwort in den neuen Bundesländern einmal mehr Make lauten als in den alten. Nun hat aber gerade der Osten Deutschland eben seine spezifische und vielfältige KMU Landschaft. Unternehmen sind öfter inhabergeführt und klein. Unter ihnen sitzen große Spezialisten, die teilweise Weltmarktführer sind. So fortschrittlich wie die Produkte sind jedoch bei weitem nicht die Arbeitsbedingungen und der Umgang mit den eigenen Mitarbeitern. Mit unserem Fachkräfteservice unterstützen wir Sie im KMU konkret bei der besseren Mitarbeiterbindung. Wir sorgen dafür, dass Ihre Mitarbeiter bleiben und sich noch mehr mit Ihnen als Arbeitgeber identifizieren. Uns ist es wichtig, dass jeder Ihrer Mitarbeiter seinen eigenen Ansprechpartner für Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Erwerbs- und Privatleben erhält.

Warum wir als Business Concierge direkt für Sie vor Ort waren!

Sich und sein Personal zukunftsfähig zu entwickeln, erfordert gerade im Rahmen der Fachkräftesicherung externe Unterstützung. Sich jemand an Board zu holen, der Ihren eigenen Schreibtisch verlängert und alle Abteilung mit Impulsen und Know-How beliefert, ist mehr als empfehlenswert. Es geht hier vor allem nicht darum vorhandene Lösungen, wie Kochrezepte auf das KMU anzuwenden, sondern eigene Lösungen anhand der Stärken und Schwächen im Unternehmen zu entwickeln. Der Business Concierge unterstützt Sie als Inhaber im KMU bei Ihrem Tagesgeschäft. Egal ob im Handwerk oder im Industriebetrieb – wir bieten bezahlbare inhaberorientierte Assistenz für Ihr KMU.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.