meinkitaplatz-leipzig.de ausverkauft

meinkitaplatz-leipzig.de ausverkauft

Aktive Mitarbeiterunterstützung kommt aus keiner Datenbank und von keiner Liste

Die familienfreund KG kann es nicht oft genug erzählen und schreiben: Auch wenn Datenbanken und Listen einfach angelegt werden können, sind sie kein Ersatz für eine aktive Mitarbeiterunterstützung. Das Ziel einer lebensphasenorientierten und individuellen Unterstützung der Beschäftigten und ihren Angehörigen kann so nicht erreicht werden.

weiterlesen
Friedhof (c) fotodichter / pixelio.de

Friedhof (c) fotodichter / pixelio.de

Familienpflegezeit und Tücken aus der Sicht Praxis

Aufgrund der Zunahme pflegebedürftiger Menschen wurde am 1. Januar 2012 die neue Familienpflegezeit eingeführt, um die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für Arbeitnehmer zu verbessern.

weiterlesen
Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Was genau versteht man unter dem Begriff Work-Life-Balance?

Um den Inhalt des Begriff Work-Life-Balance aus Sicht der Gründer und Gesellschafter der familienfreund KG darstellen zu können, muss ich etwas ausholen.

Wir schreiben 2015 und die familienfreund KG ist im 10. Jahr ihres Bestehens. Ganz am Anfang stand das Wissen um die vielen Fragen und Informationen bei der Vereinbarkeit von Kind und Beruf. Im Prozess der Konzepterarbeitung wurde von den Gründern festgestellt, dass auch in den anderen Lebensphasen vergleichbare Situationen, sprich ein nahezu unüberschaubarer Dschungel an Dienstleistern und Informationen, bestehen.

weiterlesen
Karte Stadt München mit Stadtteilen (c) familienfreunde.de

Karte Stadt München mit Stadtteilen (c) familienfreunde.de

Für die Mitarbeiterbindung: Firmenfeier in München

Jeden Tag erlebt die familienfreund KG, welche Mühe sich Unternehmen und Verwaltungen geben, die Motivation ihrer Beschäftigten anzuheben. In vielen Personalverwaltungen und -abteilungen ist mittlerweile und manchmal schmerzhaft angekommen, dass der Firmen- bzw. Arbeitgebername sowie der pünktlich gezahlte Lohn allein nicht mehr für die Zufriedenheit der Fach- und Führungskräfte ausreichend ist. Der Druck, der durch die Arbeit entsteht, wird heute anders empfunden und es müssen Antworten her, um dieser Wahrnehmung entgegenzuwirken.

Seit 2006 sind wir selbst Treiber in diesem Prozess, denn lange vor den heutigen Schlagzeilen rund um War for Talents und Fachkräftemangel war die Entwicklung am Arbeitsmarkt angezeigt und wissenschaftlich bzw. statistisch belegt. Das Geschäftsmodell der Work-Life-Balance Experten adressiert vorausschauende Arbeitgeber, die mehr tun wollen als andere – nicht um als Gutmensch gefeiert zu werden, sondern weil sie erkannt haben, dass die wichtigste Ressource für den eigenen Erfolg das Unwort des Jahres 2004 ist: das Humankapital.

weiterlesen
Taschen | Vereinbarkeit von Beruf und Familie (c) Erfolgsfaktor Familie

Taschen | Vereinbarkeit von Beruf und Familie (c) Erfolgsfaktor Familie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Deutschland

Vereinbarkeit von Familie und Beruf heißt oft zu wenig Zeit, zu wenig Geld und zu viele Verpflichtungen. Auf der einen Seite ist die Familie in Deutschland der Rückzugsort und Ruhepol Nummer 1. Auf der anderen Seite ist sie ein brodelnder Suppentopf voller Gedanken,  Emotionen, Wünsche, Träume, Erwartungen, Spannungen und Konflikte. Der Familienbegriff ist seit vielen Jahren so  bunt und offen, wie die Familie.

weiterlesen