Wir unterstützen den Mittelstand bei der Fachkräftesicherung!

schneller Finden

Neue, passende Mitarbeiter zu gewinnen, ist notwendig, um die Aufgaben in Ihrem Betrieb zu erfüllen. Die Mitarbeitergewinnung ist Teil der Fachkräftesicherung und orientiert sich stark an den benötigten Fähigkeiten für die Stelle, dem Budget und dem I-Tüpfelchen mit dem Sie sich von Ihrem Mitbewerber unterscheiden. Wir helfen Ihnen die richtigen Mitarbeiter schneller zu finden.

effizienter Binden

Mitarbeiter kommen und gehen – die Gründe dafür sind vielschichtig. Oft liegt es an der Unternehmenskultur, am Chef bzw. Vorgesetzten oder/und den Kollegen. Eine starke Mitarbeiterbindung an Ihr Unternehmen ist die Voraussetzung für die gute Zusammenarbeit. Wir zeigen Ihnen mit geeigneten Maßnahmen, wie Sie Ihre Mitarbeiter zukünftig effizienter Binden und Fluktuation verringern.

wirksamer Arbeiten

Der Tag hat nur 24 Stunden und die Aufgaben stapeln sich. Im Mittelstand, bei Selbstständigen und Freiberuflern reicht das Tagesgeschäft oft bis an den Küchentisch. Gemeinsam schärfen wir Ihre Prozesse, verbessern die Kommunikation oder/und integrieren eine passende Software, so dass sich Ihr Arbeitsaufwand im Tagesgeschäft wirksam verbessert.

Unsere Mission

Als Fachkräftesicherer sind wir Ansprechpartner für kleine und mittelständische Arbeitgeber (KMU) in Deutschland. Unsere Auftraggeber bekommen aus einer Hand geeignete Maßnahmen der Mitarbeiterbindung und Unterstützung ihrer strategischen Fachkräftegewinnung. Unter anderem helfen wir die Fluktuation zu senken, die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern und den Krankenstand vermindern. So gelingt die Vermeidung des Fachkräftemangels kinderleicht.

Aktuelles rund um Fachkräftesicherung

über schneller Mitarbeiter Finden, effizienter Mitarbeiter Binden und wirksamer im Unternehmen Arbeiten gibt es noch mehr für den deutschen Mittelstand zu entdecken

Ausbildung im Feelgoodmanagement

Feelgoodmanagement – Wieso, Weshalb, Warum?

Feelgoodmanagement ist ein Konzept, das sich mit der Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Zufriedenheit der Mitarbeiter in einem Unternehmen beschäftigt. Es zielt darauf ab, das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeiter zu steigern und so eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Feelgoodmanagement ist wichtig für Unternehmen, da es eine positive Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit und die Zufriedenheit der Mitarbeiter hat und somit auch die allgemeine Unternehmensleistung verbessern kann.

weiterlesen
Mitarbeitergesundheit dank externer Unterstützung (c) Shvets Production

Nicht nur in Krisenzeiten: Externe Unterstützung stärkt Mitarbeitergesundheit

Erst Corona-Krise, dann Ukraine-Krieg, Inflation und Energiekosten-Explosion: Viele Menschen sorgen sich um ihre wirtschaftliche Zukunft. Existenzielle Not macht auch vor Erwerbstätigen nicht halt. Die Angst vor der Zukunft reicht bis weit in die mittleren Einkommensschichten hinein. Mit der Angst vor Krieg und Verarmung gehen psychische Belastungen einher, die sich negativ auf die Mitarbeitergesundheit auswirken. Immer mehr Beschäftigte leiden an Depressionen, viele greifen zu Suchtmitteln. Die Arbeit im Home-Office fördert Konflikte in der Familie, weicht die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit auf. Unternehmen tun gut daran, frühzeitig präventiv tätig zu werden. Viele Klein- und Mittelbetriebe sind jedoch in puncto Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Mitarbeitergesundheit überfordert. Sie benötigen externe Unterstützung.

weiterlesen
Beim Cafeteria-Modell wählt jeder bedürfnisorientiert seine Zusatzleistung (c) qimono / pixabay.de

Das Cafeteria-Modell – So funktioniert es!

Cafeteria-Modell ist ein Wort, das man immer häufiger hört, aber was genau ist es eigentlich? Viele Leute haben keine Ahnung, was das bedeutet und denken, es hat mit Essen zu tun. Doch in Wirklichkeit hat es wenig mit Essen zu tun. Das Cafeteria-Modell ist ein Populärmodell in den Vereinigten Staaten, das auch in Deutschland und anderen Ländern immer bekannter wird. In diesem Artikel erfährst Du alles über das Cafeteria-Modell und warum es für Dich und Deinen Betrieb interessant ist!

weiterlesen
Digitale Essensmarke - Lunch (c) Kampus Production

Die digitale Essensmarke hilft intelligent Steuern sparen

Die digitale Essensmarke ist eine konsequente Weiterentwicklung der Essensgutscheine (Restaurant-Pass) unter Vermeidung der darin enthaltenen Nachteile. Seit Anfang 2022 können Betriebe das Mittagessen ihrer Beschäftigten mit bis zu 6,67 Euro finanziell unterstützen. Als Zusatzleistung zum eigentlichen Entgelt ist die digitale Essensmarke Bestandteil des Cafeteria-Modells und soll Mitarbeitende motivieren und besser an das Unternehmen binden.

weiterlesen
Homeoffice-Pflicht endet (c) Huseyn Kamaladdin.jpg

Das Ende der Homeoffice-Pflicht in Deutschland

Mit dem Ende vieler Covid-19 Maßnahmen ist ab dem 20. März auch die Homeoffice-Pflicht in Deutschland entfallen. Arbeitgeber sind somit nicht mehr verpflichtet, den Beschäftigten das Arbeiten von Zuhause aus zu erlauben. Was das genau für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bedeutet, welche Corona Regeln jetzt am Arbeitsplatz gelten und welche Rechte Sie haben, finden Sie in diesem Ratgeber.

weiterlesen