Fachkräfteservice -

Das Mitarbeiterunterstützungsprogramm für den Mittelstand

rund um die Uhr

Wir garantieren arbeitgeberindividuell Erreichbarkeit

für jedes Budget

Wir betreuen Sie und Ihre Mitarbeiter von eins bis alle

für jede Lebenslage

Wir unterstützen Ihre bedürfnisorientierte Personalarbeit

für alle Vorstellungen

Wir berücksichtigen Ihre Wünsche und Ihre Rahmenbedingungen

Mitarbeiter effizienter binden, wird zukünftig einen großen Teil Ihrer Personalarbeit ausmachen. Beschäftigte, die emotional gebunden, begeistert vom Unternehmen und Ihrer Arbeit sind, wechseln nicht. Mit den Fachkräfteservice gehen Sie individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Belegschaft ein, stärken Ihre Arbeitgeberattraktivität und unterscheiden sich mit viel Service von der Konkurrenz.

 Fachkräfteservice begeistert Mitarbeiter

Mitarbeiterportal

Wir denken weiter und bieten Ihren Mitarbeitern mit unserem Mitarbeiterportal eine zentrale Anlaufstelle und Ansprechpartner in allen Lebenslagen. Orientiert am Mitarbeiterlebenszyklus bieten wir eine bindungs-, budget- und bedürfnisorientierte Unterstützung an. Als verlängerte Werkbank im Personalbereich informieren und begleiten wir Ihren Mitarbeiter und sein soziales Umfeld.

 zum Mitarbeiterportal

Wissenstransfer

Qualifizierung und Weiterbildung unterstützen Ihre Beschäftigten bei der besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mit praktischen, spannenden und lebensfreundlichen Angeboten ergänzen wir die bereits vorhandenen Angebote in Ihrem Betrieb. Effizienter binden, heißt für uns auch immer wieder Angebote zu machen. Gern bereiten wir auch Ihre Themen frisch auf.

 Mit Know-How binden

familienfreundchen

Unser familienfreundchen kommt zum Einsatz, wenn Sie, als Arbeitgeber Betreuung für Mitarbeiterkinder benötigen. Senden Sie mit uns ein Signal zur besseren Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit. Für Selbstständige oder Freiberufler bietet das familienfreundchen stundenweise Kinderbetreuung an.

 Familienfreundchen

Familienfreundin

Betreuungsangebote für unter 3-Jährige sind in den meisten Großstädten rar. Mitarbeiter in Familienphasen effizienter binden, können Sie mit der Familienfreundin. Wir schaffen nach den betrieblichen Vorstellungen und Wünschen Ihrer Mitarbeiter einen 'Ort' der Bildung und Betreuung für Mitarbeiterkinder.

 Familienfreundin

Familienbefrager

Ein Blick hinter die Kulissen wird mit dem Familienbefrager zum Kinderspiel. Effizienter binden, können Sie nur, wenn Sie Ihre mitarbeiterfreundlichen Maßnahmen an die vorhandenen Familienstrukturen und Vorstellungen Ihrer Beschäftigten anpassen. Wir bieten Ihnen ein praktisches Hilfsmittel, um belastbare Informationen durch eine individuelle Befragung zu erhalten.

 Familienbefrager

Familiengutschein

Mit einem Lob und einem Geschenk ist es möglich Ihre Mitarbeiter langfristig effizienter zu binden. Wir finden und prüfen für Sie bestehende Motivations- und Gutschein-Systeme oder/und passen diese an Ihre individuellen Rahmenbedingungen. Sollten noch keine passenden Motivationsinstrumente existieren, helfen wir ihnen dabei Ihr eigenes System zu entwickeln.

 Gutscheine für das Binden

Aktuelle Beiträge zum effizienter Binden

Mitarbeitergesundheit dank externer Unterstützung (c) Shvets Production

Mitarbeitergesundheit dank externer Unterstützung (c) Shvets Production

Nicht nur in Krisenzeiten: Externe Unterstützung stärkt Mitarbeitergesundheit

Erst Corona-Krise, dann Ukraine-Krieg, Inflation und Energiekosten-Explosion: Viele Menschen sorgen sich um ihre wirtschaftliche Zukunft. Existenzielle Not macht auch vor Erwerbstätigen nicht halt. Die Angst vor der Zukunft reicht bis weit in die mittleren Einkommensschichten hinein. Im Beitrag erfahren Sie etwas zu den Pflichten als Arbeitgeber und auch den Vorteilen, wenn Sie sich um die Mitarbeitergesundheit kümmern.

weiterlesen

Digitale Essensmarke - Lunch (c) Kampus Production

Digitale Essensmarke - Lunch (c) Kampus Production

Die digitale Essensmarke hilft intelligent Steuern sparen

Die digitale Essensmarke ist eine konsequente Weiterentwicklung der Essensgutscheine (Restaurant-Pass) unter Vermeidung der darin enthaltenen Nachteile. Seit Anfang 2022 können Betriebe das Mittagessen ihrer Beschäftigten mit bis zu 6,67 Euro finanziell unterstützen. Als Zusatzleistung zum eigentlichen Entgelt ist die digitale Essensmarke Bestandteil des Cafeteria-Modells und soll Mitarbeitende motivieren und besser…

weiterlesen

Mit Bildungsurlaub gewinnen alle (c) bildungskampagne.org

Mit Bildungsurlaub gewinnen alle (c) bildungskampagne.org

Bezahlte Freistellung für die Bildungszeit (war: Bildungsurlaub)? Mehr als 20 Antworten!

Weiterbildung aber bitte eigeninitiativ – fordern heute immer mehr Unternehmen von ihren Mitarbeitern. Was sie davon haben, lesen sie hier: Bereits in 12 von 16 Bundesländern bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern bezahlte Freistellungen an, wenn sie sich weiterbilden. Trotz dieser guten Quote machen nur rund 2 % der Arbeitnehmer davon Gebrauch. Dabei zahlt der Arbeitgeber das reguläre Gehalt weiter, während der Arbeitnehmer die Kosten für die Weiterbildung trägt. Und das wiederrum kann man unter Werbungskosten bei der nächsten Steuererklärung berücksichtigen.

weiterlesen

Qualifizierungschancengesetz löst WeGeBau-Förderung b (c) srfparis / pixabay.de.jpg

Qualifizierungschancengesetz löst WeGeBau-Förderung b (c) srfparis / pixabay.de.jpg

Qualifizierungschancengesetz löst „WeGebAU“ ab

Im Zuge der dramatischen Veränderungen am Arbeitsmarkt – struktureller Wandel, digitale Transformation, Bedürfnisse der Beschäftigten – hat die Bundesregierung eine Qualifizierungsoffensive gestartet und am 1. Januar 2019 das Qualifizierungschancengesetz in Kraft gesetzt. Gleichzeitig wurde das Programm WeGebAU beendet.

weiterlesen

Offboarding von Millennials - Wege trennen sich (c) Jens Lelie / unsplash

Offboarding von Millennials - Wege trennen sich (c) Jens Lelie / unsplash

Offboarding von Millennials: So machen Sie es richtig

Zeitungen, Magazine und soziale Netzwerke sind voll von Tipps, Tricks und Rezepten zum Finden und Binden von Mitarbeitenden. Auch zum Onboarding wird mittlerweile viel geschrieben und erzählt. Viel zu selten gibt es wirkliche Unterstützung beim Gegenteil, also dem Offboarding. Kurz gesprochen ist es das Trennungsmanagement. Verschärfend kommt für Personalverantwortliche und Führungskräfte der Generationen wandel hinzu und so befasst sich unser Beitrag mit dem richtigen und wertschätzenden Offboarding von Millennials, denn da kann und wird viel falsch gemacht.

weiterlesen

Warum Mitarbeiterbindung so wichtig ist (c) Daniel Roy | Agentur Seidel GmbH

Warum Mitarbeiterbindung so wichtig ist (c) Daniel Roy | Agentur Seidel GmbH

Fachkräfte sichern: Warum Mitarbeiterbindung so wichtig ist

Mitarbeiterbindung ist wichtig! Nach Überzeugung und Erfahrung der Fachkräftesicherer sogar wichtiger als die Mitarbeitergewinnung. Durch entsprechende Maßnahmen und Instrumente verringert sich die Motivation der Mitarbeitenden seit dem Unternehmenseinstieg langsamer als ohne diese Bindungsmaßnahmen. Im Idealfall werden Beschäftigte und gut Gebundene zum Markenbotschafter und somit Gewinnungsinstrument. Schöne, neue Arbeitswelt.

weiterlesen

Oft ergibt sich erst bei genauerem Hinsehen die Spirale (c) pexels / pixabay.de

Oft ergibt sich erst bei genauerem Hinsehen die Spirale (c) pexels / pixabay.de

Die Benefits-Spirale jetzt beenden und Kosten sparen

Benefits, sogenannte Zusatzleistungen zum regulären Arbeitsentgelt, galten lange Zeit als wirksames Instrument, um Fachkräfte zu halten und neue Arbeitskräfte zu gewinnen. In unseren offenen Workshops erfahren wir jedoch immer häufiger, dass sie mittlerweile selbstverständlich geworden sind. Als Unterscheidungsmerkmal zum Mitbewerber eignen sich diese extrinsischen Motivationsinstrumente daher kaum noch. Erst recht muss die Benefits-Spirale beendet werden.

weiterlesen

der private PKW ist beim Jobticket ausgenommen

der private PKW ist beim Jobticket ausgenommen

Arbeitsrechtliche Folgen von Verspätungen und Verkehrschaos

„Wer zu spät kommt, den bestraft mitunter nicht nur das Leben, sondern es drohen ihm auch arbeitsrechtliche Konsequenzen“, sagt Diana Nier, Juristin und Fachanwältin für Arbeitsrecht beim Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK und geht im folgenden Beitrag näher auf arbeitsrechtliche Folgen von Verspätungen ein.

weiterlesen

Arbeitgeberleistungen für Homeoffice Beschäftigte in der Übersicht

Arbeitgeberleistungen für Homeoffice Beschäftigte in der Übersicht

Arbeitgeberleistungen für Home-Office-Arbeiter

Das Homeoffice hat in den letzten Monaten aufgrund der bekannten äußeren Umstände stark zugenommen. Einige Unternehmen verkünden marketingtechnisch geschickt, das es auch weiterhin Homeoffice bzw. Remotework geben wird. Andere Betriebe rudern zurück. Und wieder Andere machen einfach ihren Job und beschäftigen sich mit den geänderten Bedürfnissen der Beschäftigten. In diesem Zusammenhang spielen die Arbeitgeberleistungen natürlich auch eine Rolle.

weiterlesen