die besten Mitarbeiter binden und finden

Fachkräfteservice Mitarbeiter besser binden

Wie exzellente Unternehmen die besten Mitarbeiter binden und finden

Wir alle kennen die großen Vorzeige-Firmen im Silicon Valley: Google, Apple, Tesla und viele mehr. Firmen, die in kurzer Zeit aufgestiegen sind und schnell Erfolge gefeiert werden, die wir uns hier noch nicht träumen lassen. Und der Erfolgsstrom bricht nicht ab. Wenn Sie sich fragen „Was macht diese Firmen so…

weiterlesen

25 Beispiele aus Frankfurt/Main für eine höhere Arbeitgeberattraktivität

25 Beispiele aus Frankfurt/Main für eine höhere Arbeitgeberattraktivität

Osterworkshops und Ferienspiele im Sommer

„Man sieht sie, wenn sie über das Firmengelände laufen“, sagt Bärbel Arnemann, Leiterin Human Resources-Management der Industriepark Wolfgang GmbH (IPW GmbH) in Hanau. Anja Staubach, Ansprechpartnerin Beruf und Familie, ergänzt lachend: „Und man hört sie.“ In farbigen T-Shirts und mit bunten Kappen auf dem Kopf wandern die Kinder vom Bildungszentrum hinüber ins Betriebsrestaurant, wenn sie an einem der Osterworkshops der IPW GmbH und Evonik Industries teilnehmen und zwischen dem Versuch mit Rotkohlsaft als Indikator und dem Bauen von Stromkreisen in die Pause gehen.

weiterlesen

10 gute Beispiele aus Hamburg zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität

10 gute Beispiele aus Hamburg zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität

Gegenüber Mitbewerbern überzeugen wir auch wegen unserer Mitarbeiterfreundlichkeit

Die Broschüre, die für Besucher im Empfangsraum ausliegt, trägt einen vielversprechenden Titel: „So spannend kann eine Schiffsbeteiligung sein“. Darin geht es um Container, die – obwohl nur simple Kisten – doch die Welt verändert haben, um den Panamakanal und um Handelsflotten. Eine Lektüre für Menschen, die ihr Geld weder unters…

weiterlesen

10 gute Beispiele aus Hamburg zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität

10 gute Beispiele aus Hamburg zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität

Familienfreundlichkeit fördert die Motivation

Im März 2007 wurde die Buchhandlung Heymann als erstes Hamburger Unternehmen für vorbildliche Personalpolitik mit dem „Hamburger Familiensiegel“ ausgezeichnet. Vor vier Jahren erhielt sie den begehrten Branchenpreis als „Buchhandlung des Jahres“. In der Begründung der Jury heißt es unter anderem, dass Heymann seine „persönliche Handschrift“ und seine „Individualität“ bewahrt habe.

weiterlesen

So kann die Mitarbeiterzufriedenheit verbessert werden (c) evondue / pixabay.de

So kann die Mitarbeiterzufriedenheit verbessert werden (c) evondue / pixabay.de

Die Mitarbeiterzufriedenheit wird durch diese Maßnahmen gesteigert

Arbeitgeber suchen nach innovativen und kostengünstigen Lösungen, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken. Obwohl das Gehalt in den letzten Jahren etwas in den Hintergrund getreten ist, bleibt die Frage, wie mehr Netto vom Brutto erreicht werden kann, aktuell. Einige wenige Steuerberater und Beratungsgesellschaften kennen sich praktisch mit der Nutzung gesetzlicher Möglichkeiten aus und so bietet der Fachkräftesicherer in Kooperation mit Partnern Lösungen der Nettolohnoptimierung an. In diesem Beitrag wollen wir explizit auf die clevere Gehaltserhöhung eingehen, die die Lohntüte füllen und zu einer gestiegenen Mitarbeiterzufriedenheit beitragen können.

weiterlesen

Tipps zur Mitarbeitermotivation (c) geralt / pixabay.de

Tipps zur Mitarbeitermotivation (c) geralt / pixabay.de

Besondere Anreize und Arbeitserleichterungen: Tipps zur Mitarbeitermotivation

Der moderne Berufsalltag stellt hohe Anforderungen an Arbeitnehmer. Unzufriedene Mitarbeiter, die sich mit ihrem Arbeitgeber nicht identifizieren und unzufrieden sind, werden sich nicht nur nach einem neuen Arbeitsplatz umsehen – sie wirken sich langfristig auch negativ auf die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens aus. Umso wichtiger ist es daher, die Mitarbeitermotivation langfristig…

weiterlesen

Innovationen bei der Fachkräftesicherung (c) TeroVesalainen / pixabay.de

Innovationen bei der Fachkräftesicherung (c) TeroVesalainen / pixabay.de

Wie kommt es zu Innovationen bei der Fachkräftesicherung?

Seit über einem Jahrzehnt unterstützen die Fachkräftesicherer der familienfreund KG kleine und mittelständische Unternehmen bei der Mitarbeiterbindung. Mit immer wieder neuen Impulsen wird die Leistungsfähigkeit der Betriebe aus den unterschiedlichsten Branchen gestärkt. Dies geschieht natürlich auch unter Einbeziehung von Innovationen bei der Fachkräftesicherung.

weiterlesen

Fachkräftemangel in der Gastronomie (c) thomaswolter / pixabay.de

Fachkräftemangel in der Gastronomie (c) thomaswolter / pixabay.de

Fachkräftemangel in der Gastronomie? Was konkret geholfen hat!

Über den Fachkräftemangel in der Gastronomie und anderen Branchen haben wir gerade im Zusammenhang mit den lebensfreundlich Workshops für die Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen mehrfach berichtet.

Eine Frage, die uns als Lösungsanbieter für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie regelmäßig gestellt wird, möchten wir im folgenden Beitrag an einem aktuellen Praxisfall beantworten.

weiterlesen

Mittagessen im Unternehmen wie zu Hause (c) jeanvdmeulen / pixabay.de

Mittagessen im Unternehmen wie zu Hause (c) jeanvdmeulen / pixabay.de

Besser Mittagessen im Unternehmen: Wenn es wie zu Hause schmeckt

Besser Mittagessen im Unternehmen heißt vor allem abwechslungsreich, genussvoll und unter Berücksichtigung der Wünsche ihrer Mitarbeiter. Das Mittagessen ist und bleibt ein leidiges Thema. Möglichkeiten der Pausenversorgung gibt es viele. Einige Arbeitgeber verteilen Essengutscheine oder bieten eine eigene Kantine. Andere setzen auf Lieferdienste oder selbstbestimmte Pausenversorgung durch die Beschäftigten.

weiterlesen

10 gute Beispiele aus Hamburg zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität

10 gute Beispiele aus Hamburg zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität

Arbeitgeber müssen für ihre Mitarbeiter attraktiv sein

Mit Bleistift und Radiergummis und in der Rathausstraße 11 fing alles an. Dort eröffnete Friedrich Karl Schroeder sein Fachgeschäft für Bürobedarf. Damals, vor 85 Jahren, krempelte man die Ärmel hoch, schaute nicht unbedingt auf die Uhr. Teilzeit gab es nicht. Flexible Arbeitszeiten? Da hätte der Chef sicher erst einmal verwundert den Kopf geschüttelt.

weiterlesen