Infografik und 8 Tipps für eine bessere Work-Life-Balance

Waage als Sinnbild für Work-Life-Balance (c) maxmann / pixabay.de

Bereits während der Konzeptionsphase zum “Zentralen Ansprechpartner” im Jahr 2005 ging es für die Macher hinter der heutigen familienfreund KG im Kern um die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie, welche auch als Work-Life-Balance bezeichnet wird. Seit dem beschäftigt sich die familienfreund KG als Familienservice und Fachkräftesicherer mit der Verbesserung der Rahmenbedingungen für eine gelingende Verwirklichung im Erwerbs- und Privatleben. Mit diesem Beitrag wollen wir, obwohl auch wir dem Wort Work-Life-Balance kritisch gegenüberstehen, ein paar ältere Gedanken und Tipps als Hut in die New-Work-Debatte werfen.

Weiterlesen

Besondere Anreize und Arbeitserleichterungen: Tipps zur Mitarbeitermotivation

Tipps zur Mitarbeitermotivation (c) geralt / pixabay.de

Der moderne Berufsalltag stellt hohe Anforderungen an Arbeitnehmer. Unzufriedene Mitarbeiter, die sich mit ihrem Arbeitgeber nicht identifizieren und unzufrieden sind, werden sich nicht nur nach einem neuen Arbeitsplatz umsehen – sie wirken sich langfristig auch negativ auf die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens aus. Umso wichtiger ist es daher, die Mitarbeitermotivation langfristig zu verbessern. Wie das mithilfe von besonderen Anreizen und sinnvollen Arbeitserleichterungen am besten gelingt, verrät der folgende Artikel.

Weiterlesen

Zeiterfassung zur Messbarkeit von Arbeitsleistung und Produktivität

Zeiterfassung zur Messbarkeit von Arbeitsleistung (c) pixabay.de

Ein Gespräch über die Zeiterfassung zur Messbarkeit von Arbeitsleistung und Produktivität Ihrer Mitarbeiter anzustoßen und darüber nachzudenken, wer, wann, wo und wie (s)eine Arbeit leistet, trifft oft auf Unverständnis. Schnell fühlt sich der ein oder andere überwacht und kontrolliert. Was früher einmal in der Produktion gang und gebe war, finden Sie im heutigen Arbeitsalltag eher selten. Dabei ist Zeiterfassung ein probates Mittel zu messen, welche Aufgabe in welchem Umfang bearbeitet wurde, um eine Lösung zu erzielen oder die Arbeit beim Kunden abzuschließen.

Weiterlesen

Inhaber verstorben – Und wie erfolgt die Unternehmensnachfolge?

Die Unternehmensnachfolge will rechtzeitig geplant werden (c) jp26jp / pixabay.de

Viele deutsche Unternehmen sind geprägt und geführt von einzelnen Unternehmerpersönlichkeiten. Vom Bäckermeister bis hin zum Otto-Konzern – Nachwuchssorgen gibt es überall. Wer sein Leben lang selbstständig unternehmerisch tätig ist, bedarf auch einer besonderen und zukunftsfähigen Vorsorge. Denn wie erfolgt die Unternehmensnachfolge, wenn der Betriebsinhaber unerwartet stirbt?

Weiterlesen

Expertentipp: So klappt es mit dem Nachfolgeprozess im Familienunternehmen

Der Nachfolgeprozess will gut vorbereitet sein (c) skeeze / pixabay.de

Immer häufiger scheitert in Deutschland der Nachfolgeprozess im mittelständischen oder kleineren Familienunternehmen. Die Folgen können nicht nur für die betroffene Firma selbst, sondern auch für die Gesellschaft fatal sein: Schließlich werden einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) zufolge in Deutschland mehr als 57 Prozent aller Arbeitsplätze durch Familienbetriebe gestellt. Damit Ihnen dies nicht passiert, hat der Fachkräftesicherer im Folgenden einige Expertentipps im Videointerview zusammengestellt.

Weiterlesen

Viel arbeiten, leichter reisen – wie Sie Ihren Urlaub organisieren lassen

Mit der Feelgood Assistenz ist die Vereinbarkeit von Selbstständigkeit und sozialem Umfeld spielend leicht (c) geralt / pixabay

Gemeinsam in den Urlaub zu fahren, mit der Familie oder mit Freunden ist für viele das Schönste im Jahr. Sei es im Sommer oder im Winter oder für einen Kurztrip am Wochenende – Urlaub heißt vor allem entspannen, Kraft tanken und die Seele baumeln lassen. Ist man beruflich sehr stark eingespannt, ist die Reiseplanung eine weitere Aufgabe, deren man sich auch leicht entledigen kann. Wie Sie Ihren Urlaub organisieren lassen, erfahren Sie hier:

Weiterlesen

Weitere Schlagwörter, die Sie bei Ihrer Fachkräftesicherung inspirieren können

Arbeit Arbeitgeber Arbeitgeberattraktivität Arbeitsplatz Arbeitsrecht Arbeitszeit Ausbildung Belegschaft Beratung Bildung Broschüre Einkommen Eltern Elterngeld Elternzeit Fachkräfte Fachkräftemangel Fachkräfteservice Fachkräftesicherung Familienfreundlichkeit Familienservice Frankfurt / Main Förderung Führung Führungskräfte gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung Homeoffice Karriere Kinderbetreuung Kommunikation Krankheit Mitarbeiterbindung Mitarbeitergewinnung Mitarbeiterzufriedenheit Motivation Pflegebedürftige Praxisbeispiele zur Fachkräftesicherung Rente Sachsen Strategie Stress Studie Teilzeit Tipps Urteil Vereinbarkeit von Beruf und Familie Vereinbarkeit von Familie und Beruf Work-Life-Balance Workshop Zusatzleistungen

Eine erfolgreiche Fachkräftesicherung besteht aus