Glück als junger Vater (c) tamino54 / pixabay.de

Glück als junger Vater (c) tamino54 / pixabay.de

Familienfreundlichkeit um jeden Preis?

Die Frage nach der Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat in den vergangenen Jahrzehnten angesichts der steigenden Frauenerwerbstätigkeiten, der niedrigen Geburtenrate und der immer späteren Elternschaft, einen enormen Aufschwung erfahren. Als wesentliche Treiber für diesen Aufschwung gelten vor allem die demographischen Veränderungen sowie der weitreichende Wertewandel. Für die neue Generation von Eltern ist die Balance von Familien- und Arbeitswelt besonders wichtig. Daher gehört das Thema der Familienfreundlichkeit inzwischen zu jeder guten Arbeitgebermarke.

weiterlesen
Seniorin backt | Aktivierung (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Seniorin backt | Aktivierung (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Ein Leitfaden zum Familienpflegezeitgesetz für die Praxis und für die Rechtsberatung

Mit dem am 1.1.2012 in Kraft getretenen Familienpflegezeitgesetz (FPfZG) verfolgt die Bundesregierung das Ziel, „die Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf und häuslicher Pflege zu verbessern“ (§ 1 FPfZG). Im Jahre 2011 wurden 1,63 Millionen Menschen in häuslicher Umgebung gepflegt. In 70 % der häuslichen Pflegearrangements sind Familienangehörige als Pflegende beteiligt. In 47 % wird die häusliche Pflege sogar alleine durch Familienangehörige erbracht.

weiterlesen
Abgemacht? Handschlag drauf. (c) ulischu / pixabay.de

Abgemacht? Handschlag drauf. (c) ulischu / pixabay.de

Mitarbeiterunterstützung und Pflege

Geliebte Menschen verursachen ihren Arbeitnehmern soviel Stress, dass sie manchmal teilweise oder ganz von ihrem Kerngeschäft am Arbeitsplatz abgelenkt sind. Nein – mit fortschreitendem Alter der Belegschaft häufen sich die Sorgen und Nöte mit der Herkunftsfamilie. Während das Durchschnittsalter im web2.0 und im IT-Segement bei Mitte 30 liegt, geht es in anderen Branchen weit aus gemischter zu. Vom kommunalen Versorger bis hin zum kleinen Handwerksbetrieb – das Durchschnittsalter der Belegschaft bestimmen auch die Fragen, Probleme und Herausforderungen der Mitarbeiter gegenüber der Personalabteilung und einem vorhandenen Familienservice. Mitarbeiterunterstützung und Pflegezeit spielen in immer mehr Unternehmen und Verwaltungen eine entscheidende Rolle im Tagesgeschäft.

weiterlesen