Arbeitsklima und Betriebsklima messen aber wie? (c) pixabay.de

Arbeitsklima und Betriebsklima messen aber wie? (c) pixabay.de

Arbeitsklima: Wie zufrieden sind Arbeitnehmer in Deutschland?

Das Arbeitsklima ist für viele MitarbeiterInnen ein Grund sich sehr wohl oder eben sehr unwohl an ihren Arbeitsplatz zu fühlen. Das (subjektive) Wohlbefinden der Arbeitnehmer im Unternehmen ist ein wichtiger Faktor für die Attraktivität und den Erfolg des Unternehmens. Das Wohlbefinden bzw. das Arbeitsklima im Betrieb zu kennen und zu messen, bringt Ihnen wichtige Erkenntnisse. 

weiterlesen

familienfreund. wir machen das - Bildmarke (c) familienfreund.de

familienfreund. wir machen das - Bildmarke (c) familienfreund.de

familienfreund KG Leipzig – Entscheidung für Mitarbeiter und Angehörige

Die familienfreunde gründeten sich als familienfreund KG im Mai 2006 und unterstützt seitdem ganz praktisch im Auftrag des Arbeitgebers bei der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Mitarbeiterbindung, Mitarbeitergewinnung und Employer Branding sind für ArbeitgeberInnen in Anbetracht des demografischen Wandels Themen, die sie für eine erfolgreiche und strategische Personalpolitik „beackern“ müssen. Das Betriebsklima stimmt, wenn MitarbeiterInnen sich vertrauensvoll und ohne Scham mit Erfreulichen als auch Problembehafteten Angelegenheiten an sie als Arbeitgeber wenden (können).

weiterlesen

Arbeit | Tafel mit Wort Arbeit (c) derateru / pixelio.de

Arbeit | Tafel mit Wort Arbeit (c) derateru / pixelio.de

Fachkräftesicherung im KMU: Die Arbeit im Wandel der Zeit

Schon seit mehr als 10 Jahren wandeln sich die Anforderungen sowie die Bedingungen rund um die Arbeit und den Arbeitsplatz. Im Vordergrund steht für viele Mitarbeiter nicht nur ein guter Lohn bzw. Gehalt sondern vor allem die Frage nach dem Sinn ihrer Arbeit. Sie wollen ein gutes Betriebsklima erleben und spüren, dass sie dazu gehören, und mit ihrer Arbeit zur positiven Unternehmensentwicklung beitragen. Die Unternehmenskultur ist auch ausschlaggebend für die Entscheidung eines potentiellen Kandidaten für einen Arbeitsplatz in ihrem KMU. Gemeinsame Aktivitäten mit der Mitarbeiterfamilie bzw. den Kollegen gehören mittlerweile zum beruflichen Alltag hinzu.

weiterlesen

Zum Onboarding eine gute Anleitung schreiben (c) mikekanuta0 / pixabay.de

Zum Onboarding eine gute Anleitung schreiben (c) mikekanuta0 / pixabay.de

Wer braucht für das Onboarding eine gute Anleitung?

Beim Personalmarketing muss man genauso vorgehen, wie beim Produktmarketing. Das Problem des Kunden gilt es mit dem größtmöglichen Nutzen durch das Produkt oder die Leistung zu lösen. Ähnlich wird der Fachkraft die Befriedigung eigener Bedürfnisse im Gegenzug zur Verfügung Stellung von Fachwissen, Motivation etc. ermöglicht.

Es ist also nicht verwunderlich, dass wir für das strukturierte Willkommen heißen neuer Fachkräfte eine Anleitung, wie beim Fernseher oder der Maschine, empfehlen. Nur ein bisschen anders. 😉

weiterlesen

Neue Arbeitsformen - Blick aus dem Fester bei Design Offices

Neue Arbeitsformen - Blick aus dem Fester bei Design Offices

Lang lebe das Homeoffice? Neue Arbeitsformen clever kombinieren!

Eineinhalb Jahre sind vergangen und die Arbeitswelt hat sich maßgeblich verändert. Tatsache ist, dass die Pandemie viele Unternehmen zur Digitalisierung gezwungen hat. Nun ist die Frage nicht mehr: „Wird alles wieder so wie vor der Pandemie?“, sondern „Wollen wir das überhaupt wieder?“ und „Wie sehen neue Arbeitsformen aus?“

weiterlesen

Arbeitgeberleistungen für Homeoffice Beschäftigte in der Übersicht

Arbeitgeberleistungen für Homeoffice Beschäftigte in der Übersicht

Fringe Benefits – Zusatzleistungen (FAQ)

Als Fringe Benefits werden keine gesetzlich verankerten Zusatzleistungen, sondern freiwillige Zuwendungen von Unternehmen an seine Mitarbeiter bezeichnet. Die Wendung stammt aus dem englischen Sprachgebrauch und kann mit „zusätzliche Leistungen“ oder „Gehaltsnebenleistungen“ übersetzt werden.

weiterlesen

Familienlotse © Heinz Schiffer – Fotolia.com

Familienlotse © Heinz Schiffer – Fotolia.com

Fachkräftebedarf aus dem Ausland sichern – Der Relocation Service Familienlotse unterstützt

In einzelnen Branchen sorgt der wirtschaftlichen Aufschwung für erste, aber deutliche Spuren bei der Neubesetzung von offenen Stellen. Insbesondere hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte werden gesucht. Beim Zugriff auf Experten aus europäischen Ländern kann die familienfreund KG mit ihrem eigens entwickelten Relocation Service Familienlotse unterstützen. Der Familienlotse, die seit 2008 eingeführte Dienstleistung, sorgt auf seine ganz eigene Weise für Sicherheit bei der Intergration neuer Mitarbeiter in den Unternehmen und dem Fachkräftebedarf aus dem Ausland.

weiterlesen

IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (c) iab.de

IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (c) iab.de

Fachkräftebedarf bis 2030: Engpässe auch im mittleren Qualifikationsbereich möglich

Nicht nur bei den Hochqualifizierten, sondern auch bei mittleren Qualifikationen drohen langfristig Engpässe. Das zeigt die am 31.10.2012 veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Eine Berufsausbildung beispielsweise in den Gesundheits- und Sozialberufen eröffnet daher auch auf längere Sicht sehr gute Beschäftigungschancen, erklären die Arbeitsmarktforscher. 

weiterlesen

Schließzeit und Ferien für Schulkinder vertragen sich nicht (c) Pexels / pixabay.de

Schließzeit und Ferien für Schulkinder vertragen sich nicht (c) Pexels / pixabay.de

Schließzeit und das richtige Ferienprogramm für den Nachwuchs

wieder mal große ferien. die meisten eltern stellt das vor die frage, wohin mit dem sprössling. während kinderkrippe und kinderhort noch "nur" wenige wochen im jahr schliesszeit hatten, sind die schultore hochgerechnet aufs jahr an jedem vierten werktag zu.

weiterlesen